Yoga Vidya Center Oberreute
Yoga Vidya Oberreute, Unterreute 5,   Tel: 08387 / 4380929    E-Mail: oberreute@yoga-vidya.de     http://www.yoga-oberreute.de
Gesundheit
Neu bieten wir in diesem Jahr zum Thema Gesundheit viele Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten an. Mit den vielfältigen Mitteln der Yogatherapie, wie z.B. Asanas, Pranayama, Kriyas, Entspannung, Meditation und vielem mehr, findest du deinen Weg zu Gesundheit. Der Workshop ist jeweils am Wochenende für 3 Stunden und bietet dir die Möglichkeit tief in ein Thema einzutauchen, ganz gleich ob du Vorbeugen möchtest oder selbst betroffen bist, dich für deinen kompetenten Yogaunterricht weiterbilden möchtest oder ganz einfach nur aus Interesse an dem Thema hast. Du erhälst viele wertvolle Tipps mit denen du Zuhause an deiner Gesundung weiterwirken kannst. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, für Yogalehrer/innen als Weiterbildung geeignet.
T e rmi n                T hema 1 3 . 0 5 . 2 0 1 7                 Ps y ch e   u n d   G e i st                                      Grundkonzepte des Heilyoga 0 3 . 0 6 . 2 0 1 7                 St re ss 1                                      Neuronale Grundlagen des Yoga 0 3 . 0 6 . 2 0 1 7                St re ss 2                                    Psychologie und Physiologie des Stresses 0 9 . 0 9 . 2 0 1 7                 At e m w e g e   1                                      Prinzipen zur yogischen Behandlung                                    von Atemwegserkrankungen 1 4 . 1 0 . 2 0 1 7                 At e m w e g e   2                                    Konkrete akute und chronische                                    Atemwegsbeschwerden und Yoga 0 9 . 1 2 . 2 0 1 7                V e rd a u u n g ss y t e m                                    Tranformation, Organe, Entzündung,                                    Lebensstil, Diabetes 07 . 0 1 . 2 0 1 8                I mmu n s y st e m   u n d   St o f f w e ch se l                                      Osteoporose, Immunkraft, Allergie, Rheuma Sa. 1 0 . 0 2 . 2 0 1 8           H e rz-Kre i s l a u f s y s t e m Blutdruck, Herzrhythmus, KHK,   Herzinfarkt Sa. 0 3 . 0 3 . 2 0 1 8           Au g e n                                    Fehlsichtigkeit, Grauer Star, Grüner Star,                                    Makuladegeneration, Netzhautablösung                                    So.0 1 . 0 4 . 2 0 1 8            Kre b s  Entstehung und Pranasteuerung zur     Vorbeugung oder Begleitung der    medizinischen Therapie 0 5 . 0 5 . 2 0 1 8                H o rmo n s y st e m                                    Prostata, Menstruation und Wechsel                                     Harmonisierung und Entspannung 0 2 . 0 6 . 2 0 1 8                Sch i l d d se                                    Überfunktion, Unterfunktion, hormonelle Steuerung 0 7 . 0 7 . 2 0 1 8                U n t e re   E x t re mi t ä t e n , Hüften, Beine und Füsse                                    Körper-Statik, Reflexzonen, schmerzende Gelenke 0 8 . 0 9 . 2 0 1 8                Oberer, mittlerer und unterer Rücken                                    Verspannungen, Bandscheiben, Ischias 0 6 . 1 0 . 2 0 1 8                O b e r e   Ext re m i t ä t e n , Schultern, Hände und Arme                                   Tennisarm, HWS-Syndrom, Kraft
Neu Anmeldung
jeweils    9.30 - 12.30 Uhr             Kosten:  35,- €
Yoga Vidya Center Oberreute
Yoga Vidya Oberreute, Unterreute 5,   Tel: 08387 / 4380929    E-Mail: oberreute@yoga-vidya.de     http://www.yoga-oberreute.de
Gesundheit
Neu bieten wir in diesem Jahr zum Thema Gesundheit viele Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten an. Mit den vielfältigen Mitteln der Yogatherapie, wie z.B. Asanas, Pranayama, Kriyas, Entspannung, Meditation und vielem mehr, findest du deinen Weg zu Gesundheit. Der Workshop ist jeweils am Wochenende für 3 Stunden und bietet dir die Möglichkeit tief in ein Thema einzutauchen, ganz gleich ob du Vorbeugen möchtest oder selbst betroffen bist, dich für deinen kompetenten Yogaunterricht weiterbilden möchtest oder ganz einfach nur aus Interesse an dem Thema hast. Du erhälst viele wertvolle Tipps mit denen du Zuhause an deiner Gesundung weiterwirken kannst. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, für Yogalehrer/innen als Weiterbildung geeignet.
T e rmi n                T hema 1 3 . 0 5 . 2 0 1 7                 Ps y ch e   u n d   G e i st                                      Grundkonzepte des Heilyoga 0 3 . 0 6 . 2 0 1 7                 St re ss 1                                      Neuronale Grundlagen des Yoga 0 3 . 0 6 . 2 0 1 7                St re ss 2                                    Psychologie und Physiologie des Stresses 0 9 . 0 9 . 2 0 1 7                 At e m w e g e   1                                      Prinzipen zur yogischen Behandlung                                    von Atemwegserkrankungen 1 4 . 1 0 . 2 0 1 7                 At e m w e g e   2                                    Konkrete akute und chronische                                    Atemwegsbeschwerden und Yoga 0 9 . 1 2 . 2 0 1 7                V e rd a u u n g ss y t e m                                    Tranformation, Organe, Entzündung,                                    Lebensstil, Diabetes 07 . 0 1 . 2 0 1 8                I mmu n s y st e m   u n d   St o f f w e ch se l                                      Osteoporose, Immunkraft, Allergie, Rheuma Sa. 1 0 . 0 2 . 2 0 1 8           H e rz-Kre i s l a u f s y s t e m Blutdruck, Herzrhythmus, KHK,   Herzinfarkt Sa. 0 3 . 0 3 . 2 0 1 8           Au g e n                                    Fehlsichtigkeit, Grauer Star, Grüner Star,                                    Makuladegeneration, Netzhautablösung                                    So.0 1 . 0 4 . 2 0 1 8            Kre b s  Entstehung und Pranasteuerung zur     Vorbeugung oder Begleitung der    medizinischen Therapie 0 5 . 0 5 . 2 0 1 8                H o rmo n s y st e m                                    Prostata, Menstruation und Wechsel                                     Harmonisierung und Entspannung 0 2 . 0 6 . 2 0 1 8                Sch i l d d se                                    Überfunktion, Unterfunktion, hormonelle Steuerung 0 7 . 0 7 . 2 0 1 8                U n t e re   E x t re mi t ä t e n , Hüften, Beine und Füsse                                    Körper-Statik, Reflexzonen, schmerzende Gelenke 0 8 . 0 9 . 2 0 1 8                Oberer, mittlerer und unterer Rücken                                    Verspannungen, Bandscheiben, Ischias 0 6 . 1 0 . 2 0 1 8                O b e r e   Ext re m i t ä t e n , Schultern, Hände und Arme                                   Tennisarm, HWS-Syndrom, Kraft
Neu Anmeldung
jeweils    9.30 - 12.30 Uhr             Kosten:  35,- €